Ansprechpartner


Bildungswerk der Wirtschaft Hamburg e. V.

Lisa-Maria Eicher
Kapstadtring 10 - 22297 Hamburg
Telefon: +49 40 6378-4570
eicher(at)bwh-hamburg.de

Projekte

MINT 4 Girls-Akademie gestartet

Mit der MINT 4 Girls-Akademie bieten wir Mädchen am Projekt teilnehmender Stadtteilschulen ein umfangreiches Programm zur beruflichen Orientierung. Wir wollen sie für Technik begeistern, ihnen Spaß am Experimentieren und Forschen vermitteln sowie spannende Einblicke in Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen ermöglichen. Über verschiedene spannende MINT-Angebote wollen wir die Schülerinnen für MINT und technische Berufsbilder interessieren. Viele Unternehmen setzen bewusst auf Mädchen in diesen Berufen und suchen weiblichen Nachwuchs.

 

Die MINT 4 Girls-Akademie wird gefördert von NORDMETALL Verband der Metall- und Elektroindustrie e.V., der Agentur für Arbeit Hamburg und der Behörde für Schule und Berufsbildung. Die Projektkoordination liegt beim Bildungswerk der Wirtschaft Hamburg e.V.; Kooperationspartner ist SCHULEWIRTSCHAFT Hamburg.

 

lüttIng Schüler-Technik-Akademie

Schüler-Technik-Akademien richtet sich an Lerngruppen (z.B. Wahlpflichtkurse) der Sekundarstufe I von Hamburger Stadtteilschulen und Gymnasien. Die Schüler-Technik-Akademien sind auf ein Schuljahr ausgelegt und werden mit bis zu 5.000,-€ gefördert.

Mit dem Wissen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik bauen die Schülerinnen und Schüler einer lüttIng Schüler-Technik-Akademie ein technisches Gerät oder setzen ein biologisch-technisches Verfahren um. Dabei beschäftigen Sie sich intensiv mit einem praxisorientierten MINT-Projekt.

Mögliche Fachgebiete der Akademien sind Biologietechnik, Elektrotechnik, Energietechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Maschinenbau, Medizintechnik, Verfahrenstechnik sowie Wasserbautechnik.

Durch die Kooperation mit einem Wirtschafts- und ggf. einem Hochschulpartner erhalten Schülerinnen und Schüler Einblicke in technische Verfahren, Produktionsabläufe oder Laborarbeit.

Die lüttIng Schüler-Technik-Akademien 2018 stehen fest!

Eine gute und ausgereifte Idee sowie eine gelungene Präsentation vor der Fachjury! Drei Schulen konnten damit die lüttIng Fachjury überzeugen und setzten im Schuljahr 2018/2019 ihre eine eigene Schüler-Technik-Akademie um:

  • Heinrich-Heine-Gymnasium
  • Margaretha-Rothe-Gymnasium
  • Stadtteilschule Horn

Was haben eigentlich Tiere mit lütting zu tun?

Finden Sie raus: www.lütting-hh.de

Ansprechpartnerin:

Silke Lorenz

Kapstadtring 10 - 22297 Hamburg
Telefon: +49 40 6378-4530
lorenz@bwh-hamburg.de

lüttIng Flyer

 

Ein Förderprogramm von:

MINTprax wieder am Start

Anfang September 2018 war es wieder soweit. Das Projekt MINTprax ging in die zweite Runde. Mit dabei die Stadtteilschulen Bahrenfeld, Lohbrügge, Öjendorf, Poppenbüttel, Stübenhofer Weg und Wilhelmsburg. Sie wollen bis Ende Juli 2021 mit Unterstützung betrieblicher Partner ihr MINT-Profil ausbauen und während dieser Zeit

 

·       die Schülerinnen und Schüler für MINT begeistern,

·       ihre Lernleistungen in den MINT-Fächern verbessern,

·       handlungsorientierte Formate entwickeln und

·       die Übergänge in die duale MINT-Ausbildung bzw. in MINT-Profile der Oberstufe steigern.

 

MINTprax wird gefördert von NORDMETALL Verband der Metall- und Elektroindustrie e. V. und der Behörde für Schule und Berufsbildung. Die Projektkoordination liegt beim Bildungswerk der Wirtschaft Hamburg e. V. in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung. Beide unterstützen die teilnehmenden Schulen und deren Partner mit Beratung, Informationen und Erfahrungsaustausch.

 

SCHULEWIRTSCHAFT Hamburg ist Kooperationspartner. Dort finden Interessierte weitere Informationen: https://www.schule-wirtschaft-hamburg.de/aktivitaeten/mint-bildung/mintprax/

 

Vom ersten MINTprax-Projekt liegt eine umfangreiche Broschüre vor, die viele interessante Anregungen liefert.