Qualitätssiegel

Qualitätssiegel „Anerkannt Gute Arbeitgeber“ und „Anerkannt Gute Ausbilder“

Auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zählt die überzeugende Darstellung. Das gilt nicht nur für Bewerber. Auch die Außenwirkung der Unternehmen und die Zufriedenheit der Mitarbeiter und der Azubis spielen eine überragende Rolle.

Mit den Qualitätssiegeln "Anerkannt Gute Arbeitgeber" und "Anerkannt Gute Ausbilder" unterstützt der AGA Unternehmensverband, ein Mitgliedsvernband des BWH, seit mehreren Jahren Unternehmen, die ihre Position im Wettbewerb um neue Fachkräfte stärken und die Loyalität der eigenen Mitarbeiter und Azubis fördern möchten. Als Partner begleiten die FOM Hochschule für Oekonomie & Management und das unabhängige Zertifizierungsunternehmen EUROPANOZERT die Zertifizierung wissenschaftlich.

Die Siegelprozesse können einzeln oder im Doppelpack gebucht werden. Der zeitliche und finanzielle Aufwand orientiert sich an der mittelständischen Realität. Mithilfe der Selbsteinschätzung und der anonymen Online-Befragung der Mitarbeiter und Azubis werden Stärken und Schwächen des Unternehmens ermittelt.

Im modularen Verfahren können Firmen zwischen zwei Paketen wählen:

  1. Zum einen die Standortbestimmung, die einen Bericht mit Handlungsempfehlungen für interne Veränderungsprozesse umfasst.
  2. Zum anderen das Zusatzpaket Employer Branding, mit dem das jeweilige Siegel außerdem zwei Jahre lang der Öffentlichkeitsarbeit und dem Personalmarketing dient.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich gern an uns:

Silke Lorenz
lorenz(at)bwh-hamburg.de
040-63 78-45 30